Kölner "Stadtgeschichte(n)" ist / sind das diesjährige Thema, auf das sich die teilnehmenden Architekten, Studenten und anderen Kreativen fokussieren. Der Einrichter smow überlässt dazu zum dritten Mal seinen Showroom den eingeladenen Akteuren, die sich dort für drei Wochen auf individuelle Art und Weise präsentieren können. Die großen Schaufenster bilden eine Verbindung zwischen dem lebendigen, vielbefahrenen Blaubach, dem Waidmarkt und der zum Betrachten einladenden Innenwelt des Showrooms.
JSWD hat die Historie des Waidmarkts und des hier im Mittelalter gehandelten Färberwaids zur Grundlage der eigenen Rauminstallation "blau machen" im Eckschaufenster gemacht. Blau gefärbte Stoffbahnen pendeln von einem stilisierten, schwebenden Wäschereck. Die Färber konnten damals erst pausieren, wenn das nach einem aufwendigen Arbeitsprozess zunächst gelbe Färbegut  zum Trocknen in der Sonne hing und sich langsam blau färbte.

 

Adresse: Waidmarkt 11, 50676 Köln

 

Ausstellungsdauer: 25.10. – 14.11.2018, jeweils Mo.– Sa. von 10 – 18 Uhr

 

Sondertermin während der Museumsnacht am 3.11. 10 - 2 Uhr morgens