Am "Tag der Stahl.Architektur" in Aachen wurde das Projekt Q1 im ThyssenKrupp Quartier Essen bei der Verleihung des "Preises des Deutschen Stahlbaues 2012" ausgezeichnet. Zu diesem Wettbewerb wurden insgesamt 98 Projekte eingereicht. Auslober des alle zwei Jahre vergebenen renommierten Architekturpreises war das bauforumstahl. Auszug aus der Laudatio der Jury: "Ein ausgezeichneter Beitrag für zeitgemäße Architektur und modernes, nachhaltiges Bauen." Zu diesem Award erscheint eine umfassende Dokumentation.

 

Foto: Günter Wett