Gerade wurde das Büro- und Geschäftshaus endzertifiziert. Nach der Vorzertifizierung in Gold wurde nach Fertigstellung die Bestnote Platin erreicht. Photovoltaik, Dachflächen-Begrünung und Regenwasser-Nutzung sind zentrale Aspekte dieser Bewertung. Kernstück des sechsgeschossigen Gebäudes ist ein auf zwei Ebenen organisierter Innenhof mit Treppenanlage, der u.a. der Regeneration der Mitarbeiter dienen soll.
Standort ist das neue „Europaviertel“ oberhalb des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Das Erdgeschoss bietet Raum für Gastronomie, die sich ebenso wie der Eingangsbereich des Bürohauses zum „Stockholmer Platz“ und zur gegenüberliegenden „Bibliothek des 21. Jahrhunderts“ hin öffnen. Darüber sind die Büroflächen ringförmig angeordnet.

 

Foto: Burkhard Walther