Heute wird in Hagen der Grundstein für den neuen Zentralstandort der Enervie AG in Hagen gelegt. JSWD Architekten hatten im Jahr 2011 den voran gegangenen 2-stufigen Generalplaner-Wettbewerb gewonnen. Im Rahmen einer Standortzentralisierung des Energiedienstleiters werden die einzelnen Verwaltungs- und Werkstattstandorte auf der sog. „Haßleyer Insel“ südöstlich von Hagen zusammengefasst. Der Neubau verknüpft moderne Arbeitswelten mit nachhaltiger Gebäudetechnik. Die Fertigstellung des neuen Headquarters ist für Mitte 2014 geplant.