JSWD Architekten erhielten zusammen mit TMK Architekten den Zuschlag zur Planung des Neubaus des SCHLEI-Klinikums in der St.-Jürgener Straße in Schleswig. Das 400-Betten-Haus soll den nicht mehr zeitgemäßen Altbau in der Lutherstraße ersetzten. Das Land Schleswig-Holstein und die Damp Holding / die Helios Gruppe investieren ca. 85 Mio. Euro für das neue Haus, das dem gestiegenen Raumbedarf, einem optimalen Betriebsprozess, einem angemessenem Patientenkomfort, und dem neuesten Stand der Haustechnik Rechnung tagen soll. Das  Krankenhaus gliedert sich in drei Bauteile, die sich den Hang hinab staffeln. Der erste Spatenstich ist für Mitte des kommenden Jahres geplant. Nach 2-jähriger Bauzeit soll der Bau dem Nutzer übergeben werden.