Die Luxemburgische Bankenaufsicht CSSF ist eine prosperierende Behörde mit ständig wachsendem Platzbedarf. Das geplante Bürogebäude ersetzt das bestehende Gebäude der CSSF an der Route d’Arlon. Der neue Sitz der Bankenaufsicht in Luxemburg mit ca. 14.500 m² BGF (oberirdisch) umfasst Büroflächen für 650 Arbeitsplätze, eine Kantine, einen Fitnesssaal, eine Bibliothek sowie einen Konferenzbereich. Die Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus dem luxemburgischen Büro a+a Bertand Schmit und JSWD Architekten erhielten beim Verhandlungsverfahren im Dezember 2011 den Zuschlag.