Köln, das über die Jahrhunderte immer wieder durch große Stadterweiterungen geformt wurde, erwartet in den kommenden Jahren einen neuen, gewaltigen Wachstumsschub. Die Publikation „Kölner Perspektiven“  gibt einen Einblick in das Planen und Bauen und in aktuelle Baukulturdiskurse der Domstadt. Beispielhaft dafür steht eine Vielzahl bedeutsamer Projekte, die in Wort und Bild, Fotografien, Zeichnungen und Plänen vorgestellt werden. In Gesprächen, Gastkommentaren und Interviews kommen dabei auch lokale und auswärtige Akteure zu Wort, die ihre eigene Sicht auf die Vorhaben und die gesamtstädtische Entwicklungsdynamik schildern.
Unter anderem widmet sich das Buch dem Masterplan der Koelnmesse 3.0 und dem Umbau des ehemaligen BDI-Hauses zum Wohnhochhaus „Flowtower“ - beides Projekte von JSWD Architekten.

„Kölner Perspektiven:  Städtebau – Architektur – Öffentlicher Raum

Herausgeber: Dezernat für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln und HdAK Haus der Architektur Köln


erschienen im Jovis Verlag, Berlin, ISBN 978-3-86859-403-4