Heute wird auf dem Gelände der Erweiterung der beiden Fraunhofer-Institute ILT (Institut für Lasertechnik) und IPT (Institut für Produktionstechnik) Richtfest gefeiert. Im ersten Bauabschnitt wurde bereits 2012 ein Parkhaus fertig gestellt. Im zweiten Bauabschnitt entstehen rund 5.300 m² Labor- und Bürofläche, die voraussichtlich im Sommer 2014 fertig werden. Prägende Merkmale der beiden benachbarten Institute werden die Materialien der Fassadenbekleidung sein: beim ILT wird ein heller Betonwerkstein, ähnlich dem der Bestandsfassade, verwendet; beim IPT sind es anthrazit gefärbte Aluminiumbleche mit einer dreidimensionaler Oberflächenstruktur.