Der neue Campus der ThyssenKrupp AG in Essen ist von der Jury der in diesem Jahr erstmalig ausgelobten Iconic Awards als Winner in der Kategorie Corporate Architecture ausgewählt worden. Das große Teilnehmerfeld war  dabei internationaler besetzt. Der Auslober, der Rat für Formgebung, ist eine unabhängig und international agierende Institution, die sich – im Jahr 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet – für gutes Design und dessen Kommunikation in der Öffentlichkeit einsetzt. Zum Award erscheint im Herbst eine Buchdokumentation. Die Preisverleihung findet auf der Expo Real im Oktober in München statt.

 

Foto: Christian Richter

 

Pressemeldung herunterladen