Neubau AOK Kunden- und Gesundheitszentrum für die Bezirksdirektion Nordschwarzwald
Auftraggeber: AOK Baden-Württemberg
1. Preis Realisierungswettbewerb mit städtebauliches Entwicklungskonzept 2019

Die AOK Baden-Württemberg beabsichtigt den Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Gesundheitszentrum für die Bezirksdirektion Nordschwarzwald am  HBF Pforzheim. Das Raumprogramm umfasst ca. 4 000 m2 Hauptnutzfläche für Verwaltung, KundenCenter sowie Gesundheitszentrum.

Der besondere Zuschnitt des Grundstücks in unmittelbarer Nähe zu ZOB und Hauptbahnhof erlaubt einen besonderen architektonischen Auftritt des zukünftigen AOK-Gebäudes. Selbstbewusst positioniert sich das annähernd dreieckige Bauwerk an der westlichen Grundstücksecke und bildet mit dem gegenüberliegenden Bürohaus das Tor zur Oststadt Pforzheims.
Der im östlichen Teilstück B des Grundstücks gelegene Baustein B vervollständigt den angrenzenden Baublock und bildet zusammen mit dem geplanten AOK Gebäude einen neuen innerstädtischen Freiraum an der Lindenstraße.

Die einzelnen Nutzungseinheiten werden logisch übereinander gestapelt. Das öffentliche und über eine verglaste Dachfläche von oben belichtete Kundenzentrum ist ebenerdig zum oberen Zugang auf Ebene 1 organisiert. Über den Haupteingang gelangen Kunden sowie Mitarbeiter und Besucher in das vorgelagerte Foyer. Von dort werden die Besucherströme auf die Bereiche des Kundenzentrums oder über die beiden Hauptaufzüge in die oberen Etagen gelenkt.
Im Sockelbereich befindet sich das Gesundheitszentrum mit Bewegungsflächen und den Beratungs- und Seminarbereichen. Dieser Bereich wird über einen eigenen Zugang vom unteren Geländeniveau erschlossen. Somit kann das AOK Gesundheitszentrum auch unabhängig von den Öffnungszeiten des Kundenzentrums betrieben werden. Alle natürlich zu belichtenden Bereiche liegen an der Außenfassade, zusätzlich entsteht ein Patio, über den die Beratungsräume sowie die Kochbereiche belichtet werden.
In den oberen Geschossen werden alle internen Büros um einen Innenhof organisiert.

Visualisierung: Mohan Karakoc

Siehe auch

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

MED Campus Graz

Gesundheitscampus NRW

Alle Projekte Gesundheit