Neubau Regionaldirektion der AOK Rheinland/Hamburg in Essen
Auftraggeber: Projektgesellschaft EOS GmbH & Co.KG (Bauwens + HOCHTIEF Projektentwicklung)
Bauherr: Hannover Leasing GmbH & Co. KG
Fertigstellung 2013
Zertifizierung: DGNB in Gold

Fotos: Dirk Matull, Jens Willebrand

Der Neubau für die Regionaldirektion der AOK bildet den Auftakt zum neuen Stadtquartier „Grüne Mitte Essen“. Um einen attraktiv gestalteten Park mit Wasserflächen gruppieren sich Gebäude mit einem lebendigen Mix aus Büro-, Hotel-, Wohn- sowie universitären Nutzung.
Das Service- und Bürogebäude der AOK präsentiert sich als klar strukturierter, steinerner Baukörper mit großzügigen Öffnungen. Die farblich abgesetzten Eingangsbereiche werden als Rücksprünge in den Baukörper eingeschnitten und bilden so eindeutige und repräsentative Adressen.
Im Erdgeschoss befinden sich die öffentlichen Nutzungen wie Kundenzentrum und Konferenzbereich.
Die Büros der ca. 500 Mitarbeiter in den Obergeschossen legen sich ringförmig um einen artifiziell gestalteten Lichthof.

Siehe auch

Thyssenkrupp Quartier

The Icon Vienna

Neues Kesselhaus

Alle Projekte Bürobau