Prüfstandgebäude CWD, Center for Wind Power Drives, Aachen
Auslober: BLB NRW, Niederlassung Aachen
Zuschlag Verhandlungsverfahren 2011
Inbetriebnahme 2015

Der Neubau des Center for Wind Power Drives (kurz CWD) zur Erforschung von Windenergieanlagen liegt auf dem Campus Melaten in Aachen. Im CWD sind die Forschungs- und Entwicklungsgebiete der „Antriebstechnik von Windenergieanlagen“ der RWTH Aachen gebündelt. Über 50 Experten aus sieben Instituten können auf den Prüfstand zugreifen. In der langgestreckten und mit Sattelschlepper befahrbaren Prüfstandhalle werden insbesondere Gondeln von Onshore-Windrädern getestet.

Über einen massiven Sockel aus Sichtbeton legt sich ein scheinbar schwebender Baukörper, der mit wellenförmig gelochten und geprägten Aluminiumpaneelen verkleidet ist. Die Haut wirkt wie von Wind- und Windkraft geformt und transportiert die Inhalte und dynamischen Prozesse des Instituts nach außen. Die Kopfseite des ansonsten geschlossenen „Windkanals“ öffnet sich mit einem großen „Boulevardfenster“ zur Campusallee und zur Stadt. 
Das Projekt erhielt 2017 eine Anerkennung beim Architekturpreis „Auszeichnung Guter Bauten“ des BDA Aachen.

Fotos: Christa Lachenmaier, Dirk Matull

Siehe auch

Ecole Centrale Clausen

Fraunhofer TZA

Kita Miniapolis

Alle Projekte Wissen