Umnutzung eines ehemaligen Fabrikgeländes zum Wohnquartier
Auftraggeber: Bauwens GmbH & Co. KG + Convalor Projektpartner GmbH
410 Wohnungen (davon 270 Wohnungen im 1. Bauabschnitt)
Freiraumplanung: RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten, Bonn
Projektstart 2019, Fertigstellung vorraus. 2021

Der beliebte Kölner Stadtteil erhält einen neuen städtebaulichen Akzent. Auf dem bahnhofsnahen Areal einer schon lange stillgelegten Wurstfabrik entsteht ein durchgrüntes und weitgehend autofreies Wohnviertel. Für das attraktive Grundstück, zentral  gelegen zwischen Grüngürtel und dem Rodenkirchener Markplatz, erarbeitete JSWD zunächst die städtebaulichen Grundlagen. Nun beginnen die Bauarbeiten des ersten von drei Bauabschnitten.

Visualisierung: JSWD
Lageplan: RMP

Siehe auch

FLOW Tower

Neue Mitte Porz

Servicewohnhaus für Senioren

Alle Projekte Wohnen